Donnerstag, 11. Oktober 2012

Unsere Küche

Wir hatten unsere Küche ja eigentlich schon im Mai fertig geplant. Jetzt wollten wir endgültig ausmessen lassen (da eine Wand etwas kürzer geworden ist) und noch einmal endgültig die Schrankgrößen planen. Nun ist aber unser ehemaliger Küchenberater nicht mehr in dem Unternehmen tätig. Generell waren wir nicht sooo traurig drum, weil er nicht immer den kompetentesten Eindruck in der Planung gemacht hat. Nun waren wir gestern Abend bei einem anderen Berater und das Gespräch gab uns auch recht - es war wohl alles nicht ganz richtig geplant. Nun ja. Jetzt bekommen wir sicherlich eine toll geplante Küche und haben auch noch einige tolle Sachen zusätzlich ausgesucht (der Preis ist aber gleich geblieben ;-)).

Wir haben uns für eine Nobilia-Küche mit Fronten in Weiß-Hochglanz und Arbeitsplatte in Splinteiche entschieden. Die Küchengeräte sind von Bosch, Siemens und ein paar Firmen, die ich nicht kenne ;-) Wichtig war uns außerdem eine Spüle aus Silgranit und eine abnehmbare Armatur, damit wir das Fenster in der Küche weiterhin öffnen können. Außerdem sollte die Arbeitsplatte unbedingt ins Fenster reinlaufen und die Küche sollte in den Raum hineinragen, damit wir eine optische Trennung zum Wohnbereich bekommen. Allerdings wollten wir auf keinen Fall einen Tresen o.ä. haben, sondern nur eine größere Arbeitsfläche, damit wir auch zu zweit gut kochen können.
Als Dunstabzugshaube haben wir wegen des offenen Wohnzimmers (mit Ofen) eine Umlufthaube genommen. Hätten wir eine Ablufthaube haben wollen, hätten wir einen Schalter gebraucht, damit diese nur funktioniert, wenn das Fenster geöffnet ist. Das war uns zu umständlich.

Die Fotos sind leider etwas schlecht, da das vom Papier mit dem Handy abfotografiert ist. Ich hoffe, ihr könnt trotzdem etwas erkennen. Und bitte beachtet die Wandgestaltung nicht - so wirds garantiert NICHT aussehen...sondern einfach weiß :-)

Hier kann man gut erkennen, dass die Arbeitsplatte in die Fensternische reinläuft. Das Spülbecken sieht natürlich später anders aus als auf dem Bild, aber es wird wie abgebildet nur ein Spülbecken ohne Abtropfseite sein.
Die Dunstabzugshaube ist auch nicht die richtige, die wird deutlich eckiger sein und nicht so nach oben schräg laufend.

 Die Abdeckung hinter dem Herd wird in Arbeitsplattendekor sein. Wir sind absolut keine Fliesenfreundeund versuchen sie zu vermeiden, wo es uns nicht zu unpraktisch erscheint :-) Ganz ursprünglich wollten wir auch keine Hängeschränke nehmen, haben uns dann wegen des Platzangebots aber doch für zwei neben der Dunstabzugshaube entschieden (na gut - und vor allem deshalb, weil sie im Preis mit drin waren...). 


Der Kühlschrank ist in einem niedrigen Schrank untergebracht, so dass hier nur ein Modell zur Auswahl stand. Gefällt uns aber besser, da wir dort eben keine Hängeschränke haben.

Das war erst einmal unsere Küchenplanung - ich hoffe, dass sie uns lange Freude machen wird :-) Geliefert wird sie am 12.12.12 - sowohl dieses Datum als auch die Tatsache, dass das genau fünf Monate nach Baustart wäre, müssen doch einfach Glück bringen!

Kommentare:

  1. sehr gute wahl =). wir haben auch nobilia hochglanz-weiß, auch silgranit und bosch-geräte ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das wusste ich gar nicht alles (erstaunlich) - aber dann scheint das eine sehr gute Wahl zu sein! Ach, ich freu mich auf die Küche!

    AntwortenLöschen